Anhänger

Anhänger-Führerschein (Klasse BE) zum Pkw

Mit diesem Führerschein können Wohnwagenanhänger, Pferdeanhänger, Bootsanhänger sowie kleine Anhänger problemlos befördert werden.

Die nächsten Anhänger-Theorie-Kurse finden nach Vereinbarung oder wie folgt statt:
– 28. Juli 2017 von 18.00 – 21.00 Uhr
– 01. September 2017 von 18.00 – 21.00 Uhr
– 05. Oktober 2017 von 18.00 – 21.00 Uhr
– 17. November 2017 von 18.00 – 21.00 Uhr

Varianten

1) Höchstzulässiges Gesamtgewicht des Anhängers bis 750 kg
Hier handelt es sich um einen leichten Anhänger, diesen darf man ziehen, wenn das doppelte Gesamtgewicht des Anhängers nicht größer ist als das um 75 kg erhöhte Eigengewicht des Zugfahrzeuges.

 

2) Code 96 (Neu ab 19.01.2013)
Mit dem Code 96 bist du berechtigt, einen schweren Anhänger bis zu einem höchsten zulässigen Gesamtgewicht der Fahrzeugkombination von max. 4250 kg zu ziehen. Für den Code 96 wird von dir eine 7-stündige theoretische und praktische Ausbildung verlangt. Prüfung musst du dabei keine absolvieren!


3) Höchstzulässiges Gesamtgewicht des Anhängers über 750 kg
Hier handelt es sich um einen schweren Anhänger!
Der Autoführerschein reicht nur aus, wenn folgende Bedingung erfüllt wird: die Summe der beiden höchstzulässigen Gesamtgewichte von Zugfahrzeug und Anhänger darf maximal 3500 kg betragen! Das Gespann kann daher max. 7000 kg höchstes zulässiges Gesamtgewicht haben.

Es sind nur mehr 106 Fragen in Ergänzung zum Autoführerschein zu lernen.
Nur in diesem Fall ist eine Theorieprüfung am Computer Voraussetzung.

 

> BE-Checkliste